THEMEN | BLOG

Gleichstellung fängt mit der Sprache an – Heute schon ge“in“t?

Seit Jahrzehnten tobt eine Diskussion darüber, ob die Sprache der Dichter und Denker Frauen diskriminiert oder nicht. Sie schlichtweg ignoriert. Ihren bisherigen Höhepunkt fand die Diskussion, als das oberste deutsche Zivilrecht Marlies Krämer das Recht darauf verwehrte, als „Kundin“ angesprochen zu werden. Die Diskussion ist damit aber nicht beendet.

Weiterlesen ...

Weil das Land sich ändern muss – Teilzeit hat ein Imageproblem

Hand auf‘s Herz. Woran denken Sie, wenn Sie an Teilzeit arbeiten denken? An Mutti, die morgens die Kinder versorgt, dann schnell vier Stunden arbeiten geht, um rechtzeitig mit einer warmen Mahlzeit wieder Zuhause auf die lieben Kleinen zu warten? Oder denken Sie an die erfolgreiche Managerin, die vier Tage die Woche Vollzeit für den Job da ist und sich die restliche Zeit liebevoll um die Familie kümmert?

Weiterlesen ...

Anwesenheit hat nichts mit Leistung zu tun

Wer Familie und Beruf vereinbaren will oder muss, braucht Zeit. Zeit für den Beruf und Zeit für die Familie. Viele Unternehmen, aber auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sind noch immer der festen Überzeugung: Bietet der Arbeitgeber flexible Arbeitszeiten, ist das mit der Vereinbarkeit nur noch halb so schwer. Aber ist dem wirklich so?

Weiterlesen ...

„Enable women“ - Geht’s noch?!

Vor einigen Zeit erhielt ich einen Newsletter. Im Betreff: „How to enable women in the future of work“.
Geht’s noch?! Enable women!? Glauben die wirklich, dass Frauen noch zu irgendetwas befähigt werden müssen? Und was ist mit den Männern?

Weiterlesen ...